Terrasse bauen Tipps von Hornbach

Terrasse bauen Tipps
Terrasse bauen Tipps

Sie suchen richtig gute Terrasse bauen Tipps? Dann werfen Sie einen Blick in das Handbuch des Schaffens von Hornbach. Denn hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen können, damit von der Planung bis zur Einweihung alles funktioniert. Doppelt schön ist es, wenn die neue Terrasse selbst geschaffen wird und Sie nicht nur glücklich, sondern auch stolz darüber sein können.

Terrasse bauen Tipps: Mit Hornbach machen Sie Ihre Wünsche zu Ihrem Projekt

Die nackten Füße auf natürlichen Holzdielen oder sonnengewärmten Steinplatten. Romantische Gespräche unter Sternenhimmel, ganz ohne Gatsch und feuchten Rasen. Das alles und noch viel mehr können Sie haben – bauen Sie sich doch einfach eine Terrasse.

Terrasse bauen Tipps
Terrasse bauen Tipps

Was brauchen Sie, wenn Sie selbst Ihre Terrasse bauen möchten?

Das Erste, was Sie brauchen, ist ein sonniges Plätzchen. Denn auf der einen Seite sonnt es sich im Schatten nicht so gut, und auf der anderen Seite ist es in schattigen Lagen allgemein feuchter. Und das bedeutet: Das Holz trocknet schlechter, Algen und Moos setzen sich fest, und schon fangen die Probleme an.

Terrasse bauen Tipps: PLANUNG UND LAGE
Beim Standort einer Terrasse sollten Sie einige Dinge berücksichtigen. Vermeiden sollten Sie die unmittelbare Nähe von Bäumen, denn dort kann sich vermehrt Feuchtigkeit bilden und den Terrassenbelag durch Algenbildung rutschig machen. Zudem ist die Gefahr von Pilzbefall und Fäulnis im Bereich von Bäumen größer.

Was noch wichtig ist: die Ausrichtung der Terrasse – daher beachten Sie:

  • Südwestliche Ausrichtung: Sonne vom späten Vormittag bis weit in den Abend.
  • Südliche Ausrichtung: Hier genie- ßen Sie die meisten Sonnenstun- den. Vom Morgen bis zum späten Nachmittag.
  • Nordöstliche Ausrichtung: Genie- ßen Sie die Morgensonne, nachmit- tags Schatten und abends wieder die Sonne.

DIE PERFEKTE FORM Ihrer Terrasse

Bei der Formgebung Ihrer Terrasse sollten Sie unterschiedliche Faktoren beachten. Zum einen sind es die Architektur des Hauses sowie die Lage und Größe des Gartens, welche Einfluss auf die Terrassenform haben. Daher sollten Sie sich fragen: Lassen sich mehrere Ausgangstüren, wie etwa Wohnzimmertüre und Küchentür, mit der Terrasse erschließen? Dann könnte vielleicht eine Eckterrasse passen, auf der Sie noch flexibler die Sonnen- und Schattenzeiten genießen und ausnutzen können.

DIE OPTIMALE GRÖSSE

Eine Terrasse sollte auf keinen Fall zu klein sein, damit sich auch wirklich die ganze Familie und auch Besuch auf der Terrasse bequem aufhalten können. Auch bei kleineren Gärten sollten Sie genug Platz einräumen. Hier ist eine Möglichkeit zum Platzsparen, die Terrasse nicht strikt vom übrigen Garten zu trennen, sondern sie mit in die Gartengestaltung zu integrieren.

Sind Sie neugierig geworden? Dann erfahren Sie die nächsten Schritte, Größen- und Formvorschläge und viele Terrassen bauen Tipps und Tricks unter:

Terrasse bauen Tipps
Terrasse bauen Tipps

www.hornbach.at/handbuch

 

Fotos: Hornbach

Ihr Immobilien Magazin ImmoSale24
Online Lesen unter ImmoSale24 Digital

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*