Sichtschutz selbst bauen? So einfach geht´s!

Sichtschutz selbst bauen
Sichtschutz selbst bauen

Sie möchten einen Sichtschutz selbst bauen? Ungestört sonnen und baden, chillen oder grillen? Ohne neugierige, neidische und unerwünschte Blicke von Passanten und Nachbarn Ihre Freizeit im Garten oder auf der Terrasse erleben und genießen? Dann können Ihnen die Tipps von Hornbach Mit einem Sichtschutz lässt es sich auf Terrasse und im Garten einfach viel entspannter und schöner genießen.

Ob Holzzaun oder Steinmauer – mit Zäunen und Mauern schützen Sie Ihr Grundstück vor ungewünschten Blicken und ungebetenen Gästen. So beeindrucken Sie mit Ihrem Projekt Sichtschutz am Ende sogar Ihre Nachbarn.

Sichtschutz selbst bauen
Sichtschutz selbst bauen

Holzzaun und Sichtschutz selbst bauen

Zum Bau eines Holzzauns und zum Sichtschutz selbst bauen eignen sich am besten heimische Hölzer, weil diese das Klima gewohnt und darüber hinaus vergleichsweise preiswert sind. Um sie vor jeder Witterung zu schützen, sollten Sie sie vor der Montage unbedingt imprägnieren. Und wenn Sie sich für einen Farbanstrich entscheiden, dann verwenden Sie am besten Lasuren, um die Holzmaserung nicht zu überstreichen. Noch ein Tipp: Bedenken Sie, dass der Anstrich von Zeit zu Zeit erneuert werden muss, da die Farbe abblättern kann.

Wasser sollte von allen Flächen Ihres Sichtschutzes schnell ablaufen. Und damit sich auch kein Wasser in den Schraubkanälen sammeln kann, sollten Sie die oberen Enden abschrägen und Schrauben von unten anbringen. Des weiteren gilt: Mit Pfostenstützen sollten Sie direkten Bodenkontakt vermeiden, damit das Holz nicht im feuchten Boden aufquillt.

Sichtschutz selbst bauen
Sichtschutz selbst bauen

Sichtschutz selber bauen: Rechtliche Vorschriften

Grundsätzlich ist zu beachten, dass im Siedlungsgebiet der Grundeigentümer an der von seinem Hauseingang her gesehenen rechten Grundstücksgrenze eine Abgrenzung zum Nachbarn zu errichten hat. Erkundigen Sie sich deshalb bei Ihrer Gemeinde über die Vorschriften und Regelungen hinsichtlich einer ordnungsgemäßen Einfriedung.

FROSTSCHUTZTIEFE UND FROSTGRENZE
In Österreich liegt die Frostgrenze bei durchschnittlich 0,8 bis 1 m und soll- te mindestens eingehalten werden. In manchen Gegenden kann dieser Wert noch höher ausfallen. Die Frosttiefe hängt außerdem stark von folgenden lokalen Bedingungen ab:

  • Neigung des Berghangs
  • örtlicher Bewuchs
  • Bodenart
  • Windverhältnisse usw.

BAUBESTIMMUNGEN

Nehmen Sie vor Kauf oder Bestellung mit dem örtlichen Bauamt bzw. Magistrat Verbindung auf und klären Sie die rechtlichen Auflagen zu einer Errichtung von Sichtschutzanlagen oder Zaunanlagen. Diese können je nach örtlichen Gegebenheiten oder Lage am Grundstück stark variieren.

Folgende Maße gelten als Richtlinie:

  • Garten- und Weidezaun: 100 bis 140 cm
  • Zaun zur symbolischen Abgrenzung und zum Schutz gegen unbefugtes Betreten: 40 – 90 cm
  • Sichtschutzzaun: 170 – 190 cm
  • Schutzzaun zur Absicherung vor Übersteigen: ab 200 cm

Mehr Infos, Tipps, Anleitungen, Fotos etc. zum Thema Sichtschutz selbst bauen finden Sie unter:

www.hornbach.at/handbuch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*