ReMAX Immobilien Klagenfurt: Warum sich ein Makler lohnt

ReMAX Immobilien Klagenfurt 2
ReMAX Immobilien Klagenfurt

ReMAX Immobilien Klagenfurt weiß: Es gibt viele gute Gründe, warum sich ein Makler lohnt…
Eine professionelle, fundierte Bewertung stellt die Basis einer erfolgreichen Immobilien-Vermittlung dar. Deshalb wird sich ein seriöser Makler niemals auf die Vermarktung einer Immobilie zu utopischen Preisen einlassen.

ReMAX Immobilien Klagenfurt – die richtige Immobilienbewertung ist das Um und Auf

„Heute dachte wieder jemand, er hat Schloss Schönbrunn zum Verkaufen“. Diese bewusst überspitzte Formulierung aus dem täglichen Maklerleben bringt auf den Punkt, worum es geht – im Verkaufspreis der Immobilie muss sich der realistische Wert ebendieser darstellen und nicht der Wunschpreis des Verkäufers. Wenn Schätzwert und Wunschpreis zusammenpassen, ist’s natürlich das Optimum. Fehlt nur noch der ideale Käufer, und schon kann gemeinsam mit einem Glas Sekt auf den für alle Beteiligten perfekten Immobilien-Deal angestoßen werden.

Die Alternative? Keine erstrebenswerte! Utopische, überzogene Immobilien-Preise führen oftmals dazu, dass Immobilien eine halbe Ewigkeit in der Vermarktung sind und sie dann – wenn überhaupt – zu Preisen verkauft werden müssen, die unter jenem Niveau liegen, das man mit einer durchdachten, wertorientierten Vermarktung viel schneller erzielt hätte.

remax immobilien klagenfurt
remax immobilien klagenfurt

Immobilien ReMAX Klagenfurt: Der schmale Grat zum Erfolg

Es ist menschlich und natürlich, dass der Verkäufer einen maximalen Verkaufserlös erzielen will. Dagegen ist nichts einzuwenden. Ein Vollblut-Makler wird dem Verkäufer dabei wertvolle Dienste leisten. Denn ist die Immobilie bewertet, geht es auch schon um die gekonnte Positionierung am Markt und einen zeitnahen Verkauf zum bestmöglichen Preis. Ausgeklügelte Marketingstrategien, gepflegte Netzwerke, qualifizierte Suchkunden, österreichweite Kontakte, die bekannteste Immobilien-Makler-Marke des Landes …

Es gibt zig Gründe, weshalb ein RE/MAX-Makler die beste Wahl zum erfolgreichen Immobilien-Verkauf darstellt. Und bei der Suche nach dem einen – sprich richtigen – Käufer, nimmt der RE/MAX-Makler das Heft in die Hand, so dass sich der Verkäufer um nichts kümmern muss und den Profis die Arbeit überlässt. Die Immobilien-Experten von RE/MAX kooperieren zum Vorteil ihrer Kunden innerhalb des Bundeslandes und darüber hinaus – diese grenzen- und bedingungslose Kooperation erhöht die Chance auf einen erfolgreichen Immobilien-Verkauf deutlich. Denn mehr Makler sind, wenn sie wie bei RE/MAX kollegial zusammenarbeiten, immer besser als ein Einzelkämpfer.

Makler-Check vor Beauftragung. Tipps von ReMAX Immobilien Klagenfurt:

Bevor man einen Makler beauftragt, sollte man diesen entsprechend „prüfen“: Gibt es eine professionelle Homepage, ist die Grundlage eines Verkaufs eine profunde Bewertung, kooperiert der Makler – im Sinne des Verkäufers – mit anderen Maklern, ist ein umfassender Marketingplan mit On- und Offline-Maßnahmen vorhanden, verfügt der Makler über ein Geschäftslokal und eine entsprechende Unternehmensstruktur oder arbeitet er vom Küchentisch aus? „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ ist ein altbekanntes Sprichwort, wenn es um die Eheschließung geht. Nun bindet man sich an einen Makler nicht ewig, sondern nur eine gewisse Zeit – dennoch stellt die Prüfung auch hier die Basis einer erfolgreichen „Ehe“, sprich Immobilien-Vermittlung, dar. Das RE/MAX-Netzwerk in Kärnten verfügt aktuell über mehr als 25 Makler und mehr als 350 Immobilien – Tendenz steigend. Deshalb besser gleich zur Nr. 1!

Kontakt und Infos:

ReMAX Immobilien Klagenfurt
ReMAX Immobilien Klagenfurt

Fotos: Re/MAX Klagenfurt
Foto Aufmacher: RE/MAX Open House Days © Fotolia.com, Christian Postl