Im Interview mit Mag. Paul Perkonig

Paul Perkonig
Paul Perkonig

Rundum perfekt betreut mit Mag. Paul Perkonig von Realitäten Perkonig

Mag. Paul Perkonig ist seit über 15 Jahren als zertifizierter Immobilienmakler tätig. Im Rahmen unseres Brancheninterviews haben wir ihn zu seinen persönlichen Erfahrungen und Prioritäten interviewt.

Inwieweit hat sich Ihre Tätigkeit in den letzten Jahren verändert, ebenso auch die Beurteilung des “Maklers” in der Gesellschaft?
Ganz sicher ist meine Arbeit umfangreicher und anspruchsvoller geworden, nicht nur, weil neue Gesetze und Bestimmungen hinzugekommen sind. Was sich ganz wesentlich gewandelt hat, sind die Marketingaktivitäten. Während früher Print-Präsenz State-of-the-art war, läuft nun bis zu ¾ über die Onlinewelt. Social-Media-Plattformen sowie Immobilien-Onlineplattformen machen diesen Teil meiner Arbeit abwechslungsreicher und vielseitiger. Dazu zählen auch virtuelle Rundgänge, Objektvideos und moderne Visualisierungen, die auch die Branche der Immobilienmakler stark verändert hat.
Was die Beurteilung des Maklers in der Gesellschaft betrifft, so ist diese leider vielfach noch klischeebehaftet, nach dem Motto: „Haus aufsperren und einen Rundgang machen“. Viele wissen nicht, welche umfassenden Leistungen die Arbeit eines Immobilienmaklers beinhaltet. Von der Objektaufbereitung über die Beschaffung der erforderlichen Unterlagen und Genehmigungen sowie aller rechtlichen Vorgänge. Kurz gesagt, etwa ¾ meiner Arbeit geschieht, bevor ich z.B. einen potentiellen Käufer kennenlerne.

Herr Mag. Paul Perkonig, was sind die größten Vorteile eines professionellen Immobilienmaklers?

Hinsichtlich des großen Leistungspaketes: Käufer und Verkäufer davon zu überzeugen, dass sich die Abwicklung über einen kompetenten und seriösen Immobilienmakler wirklich lohnt. Zu den weiteren großen Vorteilen zählen eine profunde Marktkenntnis, die realistische und ehrliche Wertermittlung und Beratung sowie eine professionelle Objektaufbereitung. Sehr gute, einladende Fotos sind extrem wichtig, genauso wie ein umfassendes Exposé. Der Makler macht den Verkäufer darüber hinaus auf allfällige Nutzungseinschränkungen oder Belastungen aufmerksam, welche, sofern unerkannt, später durchaus zum Problem werden können.

Darüber hinaus nutzen wir Vertriebskanäle, die z.B. nur gewerblichen Anbietern vorbehalten oder schlichtweg für Private viel zu teuer sind. Ob Online oder Print – wir haben sämtliche Optionen, um Immobilien möglichst gut und zeitnah verwerten zu können.

Fazit: Wir begleiten den gesamten Prozess von A – Z! Ob es sich um die Einholung von Unterlagen, die Objektaufbereitung, sämtliche Bewerbungsmaßnahmen und Besichtigungen bis hin zur Schlüsselübergabe handelt – wir kümmern uns um alles für Käufer und Verkäufer!

Woran kann man einen guten Immobilienmakler erkennen?

Der Internetauftritt ist das erste Aushängeschild. Achten Sie darauf, wie umfangreich die gesetzlichen Hinweise sind, auch bzgl. E-Ausweis, Nebenkosten etc. Ebenso wichtig ist die Frage: Besteht eine WK-Mitgliedschaft und gibt es eine entsprechende Gewerbeberechtigung, dann verfügt der Immobilientreuhänder – ähnlich wie Rechtsanwälte und Notare – über einen Versicherungsschutz, der Käufer und Verkäufer schützt.

Herr Mag. Paul Perkonig, an welchen Kriterien können Laien einen guten Immobilienmakler erkennen?

Der Internetauftritt ist das erste Aushängeschild. Achten Sie darauf, wie umfangreich die gesetzlichen Hinweise sind, auch hinsichtlich E-Ausweis, Nebenkosten etc. Ebenso hilfreich ist die Frage: Besteht eine WK-Mitgliedschaft und gibt es eine entsprechende Gewerbeberechtigung, dann verfügt der Immobilientreuhänder – ähnlich wie Rechtsanwälte und Notare – über einen Versicherungsschutz, der Käufer und Verkäufer schützt. Schauen Sie auf die Webseite und informieren Sie sich im Zweifelsfall bei der Wirtschaftskammer. Neben diesen objektiven Kriterien entscheiden letztendlich aber auch Sympathie und das Vertrauen.

Auf welche Serviceleistungen legen Sie besonderen Wert und was macht für Sie Qualität und erfolgreiche Immobilientreuhänder-Arbeit aus?

An oberster Stelle steht die Ehrlichkeit gegenüber meinen Kunden. Uns ist bei der Auftragserteilung besonders wichtig, den Verkäufern keine überhöhten Werte ihrer Immobilie oder unrealistische Verkaufserlöse zu versprechen, nur um zu einem Auftrag zu erhalten. Der realistische Wert ist die Voraussetzung für Zufriedenheit auf beiden Seiten. Auch wenn ich deshalb ab und an keinen Auftrag bekomme – es geht in erster Linie darum, die Erwartungen beider Seiten zu erfüllen. Dazu sind ein angemessener Preis und Erfahrung notwendig. Als Immobilienmakler verstehe ich mich als Bindeglied zwischen Käufer und Verkäufer. Und hier muss ich beiden Seiten gerecht werden!

Ein abschließender Tipp für unsere LeserInnen…

Immobilien sind ein sehr sensibles Thema. Damit spielt das Vertrauen eine große Rolle – als Immobilienmakler bieten wir Ihnen das Komplett-Package von der Aufbereitung der Immobilie bis zur Übergabe. Im Falle eines notwendigen Umbaus koordinieren wir beispielsweise auch Handwerker und können sogar erfahrene Partner in Sachen Finanzierung weiterempfehlen. Wir sind somit behilflich, wir organisieren und koordinieren alles rund um Immobilienkauf und -verkauf für unsere Kunden.

Kontakt

Realitäten Perkonig Immobilientreuhand KG
Herr Mag. Paul Perkonig
Villacherstraße 25/4
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel. +43 463 / 502060
Mobil: +43 (0) 664 / 342 75 20
Mail: office@realitaeten-perkonig.at
Web: www.realitaeten-perkonig.at

Ihr Immobilien Magazin ImmoSale24
Online Lesen unter ImmoSale24 Digital

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*