Negativzinsen Kärnten: Der Marktcheck

Negativzinsen Kärnten
Negativzinsen Kärnten

Negativzinsen Kärnten: AKTUELLER MARKTCHECK
Haben OGH-Urteile über „Negativzinsen“ Auswirkungen auf die Kreditnehmer?

In den Medien war in den letzten Monaten oftmals über das Thema „Negativzinsen“ zu lesen. Betroffene Institute sind aktuell auch aktiv mit ihren Kunden zur Abklärung des Prozederes in Kontakt, vor allem mit Privatpersonen.

Negativzinsen Kärnten: Das sollten Sie wissen

Bei Fremdwährungskrediten, aber auch vielen Eurokrediten, wurde in der Vergangenheit sehr oft eine variable Verzinsung vereinbart. Und diese Zinsvereinbarung bedeutet einfach gesagt: Das steigende Zinsniveau am Markt hat eine erhöhte Zinsbelastung zur Folge. Daher kommt es bei fallenden Zinsmärkten zu einer geringeren Zinsbelastung. Im Konkreten ist die Anpassung von dem gewählten Indikator (i. d. R. der EURIBOR oder LIBOR) und den vereinbarten Anpassungsintervallen abhängig.

„Durch Entscheidungen der Gerichte zur Nichtweitergabe von Negativzinsen sind aktuell bereits Auswirkungen für Kunden festzustellen“.

Negativzinsen Kärnten
Negativzinsen Kärnten

OGH Urteile zu Negativzinsen Österreich

Auf diesen Indikator schlagen die Banken einen vertraglich vereinbarten Zinssatz auf, die sogenannte Bankmarge. Und beide Faktoren (Indikator und Bankmarge) ergeben den zu zahlenden Nominalzinssatz. Nachdem der LIBOR/EURIBOR Ende 2014 erstmals ins Minus drehte, teilten manche Banken ihren Kreditvertragskunden mit, dass im Falle eines negativen Indikators dieser in der Berechnung der Kreditzinsen mit null Prozent angesetzt werde. Und das, obwohl der Indikator bereits negativ war. Die OGH-Urteile stellten klar, dass eine einseitige Begrenzung der Zinsgleitklauseln nach unten ohne eine gleichzeitige Begrenzung nach oben nicht zulässig ist.

Sind durch diese Entscheidungen Auswirkungen für zukünftige Kreditnehmer zu erwarten?

Auf Basis unseres Marktüberblicks können wir diese Frage mit „ja“ beantworten. Dabei ist aber festzustellen, dass Banken verschieden agieren. Und Tatsache ist auch, dass manche Banken nur sehr eigeschränkt bereit sind, variable Zinsvereinbarungen mit Neukunden zu treffen, und bieten verstärkt Zinssatzbandbreitenfinanzierungen bzw. langfristige Fixzinskredite an. Andere gehen den Weg, dass der aktuelle negative Indikator auf Basis höherer Bankmargen voll weitergegeben wird.

Negativzinsen Kärnten: Kreditmakler ermöglichen einen Überblick im „Kreditlabyrinth“

Die oben angeführten neuen Auswirkungen erschweren die Übersicht für die Kunden noch weiter. Das liegt daran, dass die Kreditaufbereitung in den letzten Jahren zunehmend aufwändiger und unübersichtlicher geworden ist. Die Kreditmakler der B-I-S kooperieren österreichweit mit Banken und Bausparkassen und ermöglichen damit Kunden einen klaren Überblick über den aktuellen Zinsmarkt und den Auswirkungen aus den angebotenen Finanzierungsvarianten.

Kostenlose Kreditapp als optimale Vorbereitung

Wir bieten Ihnen eine kostenlose App an! Und mit dieser können Sie, ohne viel Aufwand oder Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten, bereits vorab verschiedene Szenarien und deren Auswirkungen auf die Kreditrate berechnen können.

Wenn Sie mehr über Negativzinsen Kärnten erfahren möchten, wenden Sie sich direkt an die Experten:

Negativzinsen Kärnten
Negativzinsen Kärnten

 

 

Fotos: Pixabay, B-I-S

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*