Ein Immobilienmakler in Kärnten

Immobilienmakler
Immobilienmakler

Immobilienmakler zu werden, ist hierzulande für viele eine attraktive berufliche Perspektive. Denn unabhängig von der bisherigen Laufbahn ist eine Karriere als Immobilienmakler auch als Quereinsteiger bzw. im fortgeschrittenen Alter möglich. Was man hierfür mitbringen sollte? Auf jeden Fall die Liebe und ausgeprägtes Interesse am vielfältigen Thema Immobilien und Realitäten. Aber ohne diese würde man sich wohl kaum für eine Ausbildung zum Immobilientreuhänder interessieren. Eines gleich vorweg: eine Ausbildung allein bzw. der erfolgreiche Abschluss einer solchen ist noch kein Garant, um anschließend erfolgreich im Immobiliensektor tätig zu sein. Wer Immobilienmakler in Kärnten bzw. Österreich werden möchte, der sollte noch einige weitere Tugenden mitbringen: Dazu zählen Lernbereitschaft auch über die Ausbildung selbst hinaus, Geduld, Durchhaltevermögen, soziale Fähigkeiten, gute Ortskenntnisse, ein gewinnendes Auftreten, Interesse an finanziellen, rechtlichen und handwerklichen Themen, die rund um Immobilien notwendig sind. Auch der Kontakt mit Menschen sollte Ihnen liegen, schließlich sind Sie als Immobilienmakler im Auftrag von und stets FÜR Menschen und deren Lebensträume tätig. Wenn Sie nicht in erster Linie das große Geld und schnellen Reichtum erwarten, sondern vielmehr eine vielfältige berufliche Herausforderung mit abwechslungsreichen Tätigkeiten suchen, dann könnte eine Ausbildung zum Immobilienmakler eine echte Option sein.

Doch was erwartet einen Immobilienmakler im Laufe seiner Tätigkeit und Ausbildung ganz konkret? Letzteres erfahren Sie vorrangig in diesem Artikel, denn schließlich ist der Weg dorthin der erste Schritt, um als Makler zu arbeiten und auch erfolgreich zu sein. Eine Ausbildung ist auf verschiedenen Wegen möglich. Allerdings ist die offizielle Ausbildung und Prüfung über die Wirtschaftskammer der beste und sicherste Weg, um ein zertifizierter Immobilienmakler zu werden. Diese Ausbildung dauert nicht einmal ein Jahr, und doch stehen danach noch zwei weitere Jahre an, in denen der Absolvent sozusagen seine Lehrjahre in einem richtigen Immobilienbüro absolvieren muss. Erst danach ist es möglich, sich eigens selbständig zu machen und eigenverantwortlich den Beruf des Immobilienmaklers auszuüben. Ein Immobilienmakler ist dann die Schnittstelle zwischen Käufern und Verkäufern, zwischen Suchenden und Anbietern von Realitäten jeder Art.

Ob Haus, Wohnung, Gewerbeimmobilie, Luxusimmobilie, Grundstück bis hin zu Garagen, Ferienimmobilien oder Zinshäusern… Die Palette ist riesig und gerade in Kärnten durch eine große Vielfalt an Möglichkeiten gekennzeichnet. Daher kommt es auch, dass sich im südlichsten Bundesland Kärntens die meisten Makler auf eine bestimmte Region konzentrieren, um einen möglichst hochwertigen Service und ein umfassendes Angebot an Immobilienmakler Leistungen bieten zu können. Neugierig geworden? Dann sollten Sie sich noch einige Minuten Zeit nehmen, um die wichtigsten Fakten rund um den Immobilienmakler in Kärnten und den Weg dorthin zu erfahren.

Die Immobilienmakler Ausbildung

Die Immobilienmakler Ausbildung ist immer regional spezifisch. Das bedeutet, dass Sie nicht z.B. in Deutschland oder der Schweiz eine Maklerausbildung absolvieren können, um dann in Österreich als Immobilientreuhänder tätig zu sein. Auch innerhalb Österreichs empfiehlt es sich unbedingt, seine Ausbildung dort zu planen und abzuschließen, wo Sie letztendlich tätig werden wollen. Anders ausgedrückt: Wenn es Ihnen das schönste Bundesand Österreichs angetan hat und Sie in Kärnten als Makler durchstarten wollen, dann sollten Sie unbedingt Ihre Immobilienmakler Ausbildung in Kärnten absolvieren. Hier geht es nicht mal um rein technische und inhaltliche Fakten, die in der Ausbildung selbst vermittelt werden. Wer langfristig erfolgreich makeln möchte und dies zu seinem Haupterwerb machen möchte, sollte sich perfekt in seiner Region auskennen und zudem auch gute Kontakte knüpfen und von den „alten Hasen“ lernen (wollen). Man braucht das Rad nicht neu zu erfinden, aber man sollte in einer Ausbildung zum Immobilienmakler die Basics lernen und ein Gespür dafür bekommen, wie es funktionieren kann! Da die Maklerdichte auch in Kärnten relativ hoch ist, reicht es nicht aus, einfach eine Immobilienmakler Ausbildung abzuschließen – erfolgreich wird man nur dann sein, wenn man bereit ist, immer ein gutes Stück mehr an Interesse, Einsatz, Kraft und Einzigartigkeit zu investieren.

Immobilienmakler Ausbildung in Kärnten

Wenn Sie sich nun für eine Immobilienmakler Ausbildung Kärnten interessieren, werden Sie bei Ihrer Recherche primär auf die Ausbildung der Wirtschaftskammer Kärnten stoßen. Diese garantiert Ihnen nicht nur eine sehr hohe fachliche Qualität, sondern bringt Ihnen auch die Sicherheit, als zertifizierter Makler Ihr eigenes Business aufbauen zu können. Unterschätzen sollten Sie den Beruf des Immobilienmaklers keinesfalls. Denn es haben schon viele Ihr Glück versucht, in einem gesellschaftlich anerkannten Beruf Fuß zu fassen, sind aber letztendlich an der anspruchsvollen Ausbildung Immobilienmakler Kärnten gescheitert oder haben den Weg unterschätzt… Damit Ihnen das nicht passiert und Sie perfekt vorbereitet sind, haben wir in diesem Artikel die entscheidenden Fakten für Sie gesammelt, damit Sie nicht enttäuscht werden oder sich unzureichend vorbereiten. Es ist wie bei der Vorbereitung auf eine längere Reise – ohne Kenntnisse, Equipment und die richtigen Begleiter oder Wegweiser vor Ort wird man sich zwangsläufig verlaufen oder scheitern. Auch im Vorfeld zu wissen, was eine Immobilienmakler Ausbildung Kärnten konkret umfasst und von Ihnen fordert, gehört dazu. Denn schließlich verbindet man als Newcomer immer andere Vorstellungen mit einem Berufsbild, als sich letztendlich in der Realität als Tatsache erweist. Daher haben Sie im Rahmen Ihrer staatlich geprüften Immobilienmakler Ausbildung Kärnten auch stets den Kontakt zu echten Maklern, die Ihnen nicht nur bei der Prüfungsvorbereitung helfen, sondern Sie auch mit Erfahrungen aus der Praxis unterstützen.

Immobilienmakler werden

Immobilienmakler werden
Immobilienmakler werden

Sie möchten Immobilienmakler werden? Glückwunsch – eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit erwartet Sie! Wenn Sie imstande sind, sich gut zu organisieren, immer das Quäntchen mehr zu geben, sich für Ihre Region und die Menschen interessieren und auch flexibel Ihre Dienstleistung zur Verfügung stellen möchten, können Sie ruhig ins Auge fassen, ein Immobilienmakler zu werden. Neben jeder Menge fachlichem Wissen aus den Bereichen Immobilien-Recht, Finanzierung, Marketing, baulichen und vertragsrechtlichen Details u.s.w. werden Sie vor allem ein Gespür entwickeln müssen, das sensible Thema Immobilien für die Menschen – Käufer und Verkäufer, Mieter und Vermieter – erfolgreich umzusetzen. Hier ist kein Auftrag wie der andere, was nicht nur Abwechslung, sondern gleichzeitig eine riesige Verantwortung bedeutet. Wem es also nur um das große, schnelle Geschäft geht, der sollte sich lieber ein anderes Metier suchen. Denn im Immobiliengeschäft können schon kleine Fehler riesige Auswirkungen haben. Allein wenn man den Hauskauf betrachtet, so handelt es sich hierbei meist um das größte und wichtigste Investment eine Menschen im Leben. Daher sind Seriosität, Vertrauen, Genauigkeit, Fachwissen, Diskretion, Marktkenntnis, Menschenkenntnis und Feingefühl einige wichtige Kompetenzen, die Sie haben oder verinnerlichen müssen, wenn Sie in Kärnten mit Ihrer Arbeit ein erfolgreicher und glücklicher Immobilienmakler werden möchten.

Wie wird man Immobilienmakler?

Wie wird man Immobilienmakler? Wenn Sie sich dies fragen, dann sind Sie hier bei uns richtig! Denn neben den reinen Fakten ist es wichtig, sich auch über die Konsequenzen und den weiteren Weg als angehender Makler klar zu werden. Sonst verlieren Sie nur Zeit und Geld, und letztendlich den Mut. Wenn Sie sich also mit den zu erlernenden Inhalten eines Immobilienmaklers identifizieren können und Ihnen die Qualität Ihrer Arbeit und die Anliegen Ihrer Kunden absolut im Vordergrund stehen, dann steht auch Ihrem Weg zum Immobilienmakler nichts mehr im Wege. Wie man also zum Immobilienmakler wird, ist zwar vor allem eine technisch-fachliche Frage, hängt aber entscheidend mit Ihrem Herzblut zusammen. Denn wenn Sie mit erfolgreichen Kärntner Immobilienmaklern sprechen werden, WIE diese zum Immobilienmakler geworden sind, dann ist die Ausbildung zwar die notwendige Grundlage, aber nicht der einzige Schlüssel zum Erfolg. Ein langer Atem, die Liebe zum Beruf, ständige Wissbegierde und Neugierde, immer up-to-date zu bleiben, die Fähigkeit, sich auf Menschen und deren Bedürfnisse einzulassen, der ganzheitliche Blick, der Wunsch, für Probleme immer eine Lösung zu helfen und einen Auftrag auch über Monate hinweg mit der selben Leidenschaft und Einsatzbereitschaft zu begleiten – wenn Sie all das mitbringen, dann beantworten wir Ihnen gerne die Frage: Wie wird man Immobilienmakler?

Die Immobilienmakler Prüfung

Die Immobilienmakler Prüfung ist sozusagen der offizielle Startschuss Ihrer Makler-Karriere. Seien Sie sich aber bewusst, dass nur etwa ein Viertel der Absolventen diese Prüfung zum Immobilienmakler erfolgreich absolvieren. Geprüft werden Sie nach der mehrmonatigen Ausbildung von den Ausschuss-Mitgliedern der Wirtschaftskammer, die Sie durch die Ausbildung begleitet haben. Die Prüfung zum Immobilienmakler / zur Immobilienmaklerin wird von der Wirtschaftskammer Kärnten organisiert und durchgeführt. Sie können Sie unabhängig von einer laufenden Ausbildung über die kommenden Prüfungstermine informieren und werden natürlich im Rahmen der Ausbildung automatisch auf den nächsten Termin hinarbeiten. Voraussetzungen sind Nachweis der Volljährigkeit, die Einhaltung des Anmeldeschlusses zur Prüfung sowie die Anmeldung für ein komplettes Modul. Die Immobilienmakler Prüfung besteht aus einer fachlich-schriftlichen und einer fachlich-mündlichen Prüfung. Für beide Termine ist ein gesonderter Termin angesetzt, Gesamtkosten für die Prüfung betragen zwischen 350 und 400 Euro. Um eine Gewerbeberechtigung zu erlangen, sind Vorbildungen und facheinschlägige Praxiszeiten notwendig, über die Sie im Rahmen der Ausbildung ebenfalls informiert werden. In Kärnten gilt eine zweijährige Praxiszeit nach erfolgreicher Immobilienmakler Prüfung, bevor Sie Ihr eigenes Gewerbe als Makler anmelden können.

Der Immobilienmakler Kurs

Der Immobilienmakler Kurs
Der Immobilienmakler Kurs

Kärnten beginnt stets im Herbst eines Jahres und endet im darauffolgenden Frühjahr und schließt im Idealfall mit den jeweiligen Prüfungen. Die Zeit für den Kurs inklusive der anschließenden Prüfungen zum Immobilienmakler beträgt also etwa knapp 9 Monate und wird als Abend- und Wochenendkurs am WIFI Kärnten angeboten. Hier werden praxisrelevante und theoretische Inhalte in Vortrags- und Diskussionsform vermittelt und vertieft. Zwei Abende / Nachmittage in der Woche plus Samstag ergeben somit den „Vorbereitungskurs zur Befähigungsprüfung für Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger“. In der Regel findet dieser Kurs immer am Donnerstag (18:00 – 21:30 Uhr), Freitag (16:00 – 21:30) sowie Samstag (9:00 – 16:00 Uhr) statt. In 240 Lerneinheiten werden Sie umfassend in rechtlichen, wirtschaftlichen, technischen sowie die Tätigkeit als Immobilienverwalter, Immobilienmakler und Bauträger betreffenden Inhalten von erfahrenen Immobilienmaklern, Verwaltern und Bauträgern unterrichtet. Dieser Immobilienmakler Kurs ist somit State of the art, wenn Sie in Kärnten als Immobilienmakler tätig werden wollen. Ein sehr wichtiger Hinweis: Informieren Sie sich unbedingt früh genug und melden Sie sich rechtzeitig für Ihren Immobilienmakler Kurs an, da ein großer Zulauf vorhanden ist.

Die Ausbildung Immobilienmakler Kosten

Die Ausbildung Immobilienmakler Kosten belaufen sich inklusive der Prüfungskosten auf gut 4000 Euro. Die reinen Kurskosten können als Einmalzahlung oder als dreimalige Teilzahlung geleistet werden, wobei Sie bei einmaliger Zahlung rund 300,- Euro im Vergleich zur Teilzahlung sparen. Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich beim WIFI Klagenfurt auch über mögliche Förderungen und Zuschüsse für Ihren Kurs zum Immobilienmakler. Natürlich sind die Kurs Kosten für die Immobilienmakler Ausbildung eine große Investition, zumal mit den ersten Einnahmen im besten Falle frühestens nach einem Jahr gerechnet werden kann. Auch hier ist zu bedenken, dass Sie nach erfolgreicher Prüfung ja erst einmal bei einem erfahrenen Immobilienmakler unterkommen müssen, um Ihre 2 Praxisjahre zu absolvieren und Ihre ersten Erfahrungen zu sammeln. Dies gehört indirekt ebenfalls zu den Ausbildung Immobilienmakler Kosten, die ja mit den reinen Kurskosten noch nicht beglichen sind. Die meisten Immobilienmakler-Anwärter belegen den Kurs daher nebenberuflich, um die vielen Monate bis zur aktiven Ausübung zu überstehen. Zweigleisig zu fahren, ist zumindest während der Ausbildung selbst für die meisten finanziell unabdingbar, um die Ausbildung Immobilienmakler Kosten und die darauffolgenden Monate auch ohne diesbezügliche Einnahmen zu überstehen.

Die Immobilienmakler Provision

Die Immobilienmakler Provision ist natürlich eine der markantesten Eigenschaften der Maklerberufes. Von der Allgemeinheit zu Unrecht als „das große Geld“ angesehen, die Provision für den Makler meistens der Lohn für monatelange Arbeit und eine gewaltige Vorleistung. Wer sich ein bisschen auskennt, weiß, dass die Makler Provision nur bei erfolgreicher Vermietung oder erfolgreichem Verkauf fällig wird. Darin enthalten sind auch Werbekosten, viele Stunden Arbeit für Besichtigungen, Expose-Erstellung, Marktwert-Ermittlung, Vertragserstellung, Verkaufsgespräche, u.v.m. Falls eine Immobilie nicht erfolgreich vermittelt werden kann, so gehen Sie als Makler leer aus. Ohne Fleiß kein Preis, gilt also für die Immobilienmakler Provision ganz besonders – und das nötige Quäntchen Glück gehört auch hier dazu, um eine Entlohnung der vielen Bemühungen in Form der Provision letztendlich zu erhalten. Das Vorurteil, der Makler ist der größte Gewinner, wenn Menschen kaufen oder verkaufen, trifft daher nicht zu. Wer sich nur ein wenig mit den hohen Kosten durch Werbung, Mitarbeiterkosten, den hohen Zeitaufwandes, inklusive dem persönlichen Risiko und vielen weiteren Faktoren mehr auskennt, der weiß um die Berechtigung der Immobilienmaklerprovision. Beim Verkauf einer Immobilienmakler beträgt die Immobilienmakler Provision übrigens zwischen 3 und 4 % (je nach Verkaufswert) und je nach Befristung des Mietvertrages zwischen 1 und 3 Monatsmieten. Erst wenn der Kauf- oder Mietvertrag abgeschlossen und rechtswirksam zustande gekommen ist, müssen die Maklergebühren bezahlt werden. Einen Vorschuss oder Anzahlungen darf der Makler nicht verlangen. Die Immobilienmakler Provision bzw. deren Summe bestimmt somit das Einkommen eines Immobilientreuhänders.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Immobilienmakler?

Wie lange dauert die Ausbildung zum Immobilienmakler? Eine oft gestellte Frage bei Interessenten, die im Internet die unterschiedlichsten (z.T. leider auch unseriösen) Angebote finden. Die von der Wirtschaftskammer ausgehende Ausbildung zum Immobilienmakler selbst dauert nicht einmal ein Jahr. Sie beginnt im September und endet im März, die Prüfungen anschließend folgen meist bis Mai. Allerdings ist das nur der erste Schritt zur erfolgreichen Ausübung des Maklerberufes. Denn um sein eigenes Gewerbe als zertifizierter Immobilienmakler in Kärnten auf eigenen Namen anzumelden, sind erst einmal 2 Praxisjahre erforderlich. In diesen Jahren soll der Neo-Makler ausreichend Praxis sammeln, um auch allein bestehen zu können. Dies ist für den Absolventen genauso wichtig, wie andererseits eine Sicherheit für Käufer / Verkäufer, die ja für ihr Anliegen einen erfahrenen Makler suchen. Die Frage „wie lange dauert die Ausbildung zum Immobilienmakler“ kann man also mit 9 Monaten reine Ausbildung und Prüfungen mit anschließender 2-jähriger Praxisausbildung beantworten.

Immobilienmakler Ausbildung Voraussetzungen

Zunächst einmal sind die Immobilienmakler Ausbildung Voraussetzungen: Volljährigkeit und einen Schulabschluss wie vor jeder Lehre. Die Einhaltung der Anmeldetermine und die Kostenaufwand für die Kurse und Prüfungen sind natürlich ebenfalls Voraussetzungen für die Immobilienmakler Ausbildung. Neben diesen technischen Voraussetzungen aber sind die wichtigsten Voraussetzungen: Zeit für die Ausbildung, berufsbegleitend, über ein ¾ Jahr und die dadurch entstehenden Kosten und natürlich der Lernstoff. Dieser ist nur durch das fundierte Interesse möglich, da die Ausbildungsinhalte rechtliche, wirtschaftliche, technische Inhalte für Makler, Verwalter und Bauträger umfassen und theoretisch wie praxisbezogen erlernt werden müssen. Hier ist großer persönlicher Einsatz, vielfältiges Interesse für die z.T. recht trockenen Themengebiete, Belastbarkeit, zeitlicher Einsatz, Prüfungsvorbereitungen und Engagement notwendig, um sich in kurzer Zeit über die umfassenden Ausbildungsinhalte ein Bild zu verschaffen. Die Immobilienmakler Voraussetzungen sind somit nicht nur rein technisch zu sehen (Alter, Schulabschluss, Termineinhaltung), sondern in einer großen Portion Eigenverantwortung und Engagement zu sehen, damit nicht nur die Prüfung erfolgreich gelingt, sondern auch die nachfolgende Praxiszeit vorbereitet und frühzeitig konkret geplant wird. Denn eine Ausbildung zum Immobilienmakler allein ist nur die halbe Miete, weshalb die Vorbereitungen langfristig erfüllt sein sollten – finanziell, persönlich, zeitlich, praktisch und formell.

Der Vorbereitungskurs Befähigungsprüfung Immobilienmakler

Der Vorbereitungskurs Befähigungsprüfung Immobilienmakler ist der wichtigste Grundstein auf dem Weg zu Ihrer Arbeit und Karriere als Makler. In diesem Kurs werden Sie von erfahrenen Experten in den einzelnen Gebieten auf alle relevanten Anforderungen für die Tätigkeit als Immobilientreuhänder vorbereitet. Dabei stehen folgende Hauptthemen auf dem Stundenplan:

  • Recht – Praxis: Allgemeines Recht, Bürgerliches Recht, Wohnrecht, Gewerberecht, Wirtschaftskammerorganisation, spezielles Recht, Grundbuch, Raumordnung, Baurecht, Grundverkehr
  • Wirtschaft: Objektbewertung, Rentabilität, Wohnbauförderung
  • Technik: Energieausweis, Vermessungswesen
  • Grundlagen und Tätigkeiten des Immobilienverwalters: Hausverwaltungsrichtlinien, WEG – MRG für Hausverwaltung, Standes- und Ausübungsverordnung, Rahmenbedingungen der Vertragsabwicklung, Steuerrecht, Versicherungswesen, Hausverwaltung in der Praxis, BK-Heizkostenabrechnung, Hausverwaltung Fallbeispiele
  • Grundlagen und Tätigkeiten des Immobilienmaklers: Makler-Recht, Maklergesetz, Provisionsrecht / KSchG, Agrarrecht, Steuerrecht, Rahmenbedingungen der Vertragsabwicklung, Standes- und Ausübungsverordnung, Makler-Praxis, Finanzierungsmethoden, Bau- und Haustechnik, Finanzierungsmethoden, Versicherungswesen, Verkauf / Marketing / Verwertungskonzepte und Fallbeispiele
  • Bauträger: Bauträger Recht, Bauträgervertragsgesetz, Vergabewesen, Gewährleistung, Vertragsabwicklung, Gewährleistung, Schadenersatz, Honorarsätze, Standes- und Ausübungsverordnung, Richtlinien, Versicherungswesen, Steuerrecht
  • Bauträgerprojekt: Bau- und Haustechnik, Bauträgerleistungs- und Verkaufsangebot, Bau- und Ausstattungsbeschreibung, Wirtschaftlichkeit und Gesamtorganisation, Finanzierungsmethoden und Fallbeispiele

Dies sind die wichtigsten Inhalte vom Vorbereitungskurs Befähigungsprüfung Immobilienmakler.

Die Immobilienmakler Befähigungsprüfung

Die Immobilienmakler Befähigungsprüfung besteht nach Abschluss aller Unterrichtseinheiten aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Diese wird an der und durch die Wirtschaftskammer Kärnten durchgeführt und organisiert. Auch für die Prüfung gilt es sich fristgerecht anzumelden, um seine Ausbildung durch diese erfolgreich abzuschließen. Geprüft werden die Absolventen in den Fächern Recht, Wirtschaft, Technik sowie allen relevanten Kenntnissen eines Immobilienverwalters, eines Immobilienmaklers und eines Bauträgers. Für die beiden Prüfungen fallen nochmals Kosten von knapp 400 Euro an. Voraussetzungen sind die Volljährigkeit, die fristgerechte Anmeldung zur Prüfung und die vorherige Kursbelegung des Vorbereitungskurses der Wirtschaftskammer Kärnten. Mit der erfolgreichen Befähigungsprüfung Immobilienmakler erhalten die erfolgreichen Absolventen dann ein Abschlusszeugnis und können sich für ihre Praxiszeit in einem Immobilienmaklerbüro oder einem Bauträger-Unternehmen bewerben, um die für eine eigene Gewerbeanmeldung erforderliche Praxiserfahrung zu sammeln. Die Termine der jeweils nächsten Immobilienmakler Befähigungsprüfung finden Sie stets auf der Webseite der Wirtschaftskammer bzw. bei der Wifi Kärnten.

Die Immobilienmakler Prüfung in der Wifi

Die Immobilienmakler Prüfung Wifi und deren erfolgreicher Abschluss ist der erste wichtige Meilenstein für all jene, die als Makler erfolgreich Fuß fassen möchten. Die Termine der Prüfung sind stets wenige Wochen nach dem Kurs-Ende angesetzt, so dass sich die Anwärter noch einige Wochen intensiv vorbereiten können und vor dem Sommer im besten Falle ihr Zeugnis in Händen halten können. Auf die schriftliche Prüfung folgt dann die mündliche Prüfung, wobei die erlernten Inhalte aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Technik sowie rund um die Tätigkeiten und das Know-how von Immobilienverwaltern, Immobilienmaklern und Bauträgern geprüft werden. Die Prüfung findet direkt am Wifi Klagenfurt statt und ist die Voraussetzung für die nächsten Schritte zur Arbeit als Immobilientreuhänder. Genauso wie zum Kurs müssen sich Interessenten ordnungsgemäß und rechtzeitig zu den Prüfungsterminen anmelden, die Kosten von knapp 400 Euro sind extra zu zahlen. Vorbereitungskurs zur Befähigungsprüfung für Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger online unter: https://www.wifikaernten.at/kurs/91706x-vorbereitungskurs-zur-befaehigungspruefung-fuer-immobilienmakler-verwalter-und-bautraeger#zielgruppe – die nächstmöglichen Immobilienmakler Befähigungsprüfung Termine können Sie dort ebenfalls finden bzw. erfragen.

Wie werde ich Immobilienmakler ohne Ausbildung?

Wie werde ich Immobilienmakler ohne Ausbildung
Wie werde ich Immobilienmakler ohne Ausbildung

Wie werde ich Immobilienmakler ohne Ausbildung? Mit dieser Frage bewegen Sie sich nicht nur in Kärnten auf dünnem Eis. Denn eine Alternative zur offiziellen und qualitätsgesicherten Ausbildung durch die Wirtschaftskammer Kärnten am Wifi gibt es im Grunde nicht. Es sei denn, Sie schließen sich einem anderen Modell an, wie es z.B. RE/MAX praktiziert, die ihre Immobilienexperten in einer ebenfalls zertifizierten Ausbildung selbst ausbilden und ihnen dann in einem speziellen System die Möglichkeit geben, als Immobilienmakler tätig zu werden. Eine Ausbildung über mehrere Monate beinhaltet auch dies, ebenso wie die erforderliche Praxiszeit; inwieweit in diesem Modell Eigenständigkeit und das eigene, individuelle Gewerbe umgesetzt werden kann, bleibt dahingestellt. Wer es vorzieht, auf lange Sicht sein eigenes Gewerbe mit eigener CI zu gründen, der sollte sich für eine Ausbildung der Wirtschaftskammer entscheiden, die preislich mit vorhandenen Alternativen großer Konzerne vergleichbar ist und vor allem die sichere Wahl darstellt. Ohne Ausbildung werden Sie so oder so keinen legalen Weg finden, als Immobilienmakler tätig zu werden, es sei denn, Sie möchten sich und Ihre Geschäftspartner oder Kunden in Gefahr bringen. Denn ein zertifizierter und abgesicherter Immobilienmakler hat nicht nur mehr Erfolg, sondern auch weniger Risiko bei seiner Arbeit. Wussten Sie, dass ein zertifizierter Immobilienmakler für Fehler und daraus entstehende Schäden selbst haftet? Es sprechen diese und viele weitere Gründe für eine fundierte, anerkannte und zertifizierte Ausbildung, zumal der Beruf des Maklers heute mit mehr Hürden und Stolpersteinen denn je gespickt ist… Wie werde ich Immobilienmakler ohne Ausbildung, ist also die falsche Frage – vielmehr sollten Sie den für sich passenden und besten Weg finden, die optimale Ausbildung zu absolvieren, um danach Ihren Traumberuf ausüben zu können.

Immobilienmakler Kärnten

Immobilienmakler Kärnten sind der Garant dafür, dass Menschen erfolgreich Immobilien finden oder verkaufen bzw. vermieten können. Schließlich geht es bei Realitäten nicht um geringfügige Beträge oder unwesentliche Geschäfte. Zudem sind die meisten in ein Immobiliengeschäft auch sehr persönlich involviert. Ob man nun ein neues Zuhause sucht in Form eines Hauses oder einer Wohnung, ob Sie Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen oder vermieten möchten, ob Sie eine Ferienimmobilie, eine Garage, ein Gewerbeobjekt oder eine Anlagewohnung suchen… Immobilienmakler Kärnten sind die Schnittstelle, die für Sicherheit und eine korrekte, erfolgreiche und zeitnahe Immobilienvermittlung sorgen. Schließlich sollen Käufer und Verkäufer, Suchende und Anbieter, Mieter und Vermieter ohne Umwege zusammenfinden und zufriedengestellt werden. Dass hierbei auch sehr viele Fachliche, technische, rechtliche wirtschaftliche, finanzielle und nicht zuletzt persönliche Aspekte miteinfließen, macht die Arbeit als Immobilienmakler Kärnten so abwechslungsreich und gleichzeitig anspruchsvoll. Durch eine Zertifizierung seitens der Wirtschaftskammer wird nicht nur eine solide und umfassende Ausbildung gewährleistet, sondern auch eine laufende Fortbildung und damit Qualitätssicherung garantiert.

Immobilienmakler Kärnten Klagenfurt müssen sich daher nicht nur fachlich in allen branchenrelevanten Themengebieten auskennen, sondern auch über weitere Qualifikationen verfügen: Diskretion, Orts- und Marktkenntnis, menschliches Feingefühl, Ehrlichkeit, Einsatz auch mal abends, sonn- oder feiertags sowie die Bereitschaft, mit vollem Einsatz auch in Vorleistung zu gehen und ein Ziel über Monate mit der gleichen Leidenschaft zu begleiten. Daher haben zertifizierte Immobilienmakler in Kärnten nicht nur eine strenge Ausbildung absolviert, sondern auch die entsprechende Praxiserfahrung gesammelt, um in einem so sensiblen Bereich wie Immobilien auch entsprechend kompetent und sicher ihre Dienstleistungen anbieten zu können. Als Immobilienmakler Kärnten kann man sich in einem verantwortungsvollen wie facettenreichen Beruf entfalten und weiterentwickeln.

  • Immobilienmakler in Kärnten müssen über eine gute Orts- und Marktkenntnis verfügen.
  • Auch nach einer fundierten Ausbildung und ausreichend Praxiserfahrung nehmen Immobilienmakler in Kärnten weiterhin an Fortbildungen teil, um über rechtliche, technische oder wirtschaftliche Änderungen stets bestens informiert zu sein.
  • Durch die Wirtschaftskammer zertifizierte Immobilienmakler in Kärnten bieten Käufern wie Käufern, Mietern wie Vermietern, Investoren und Privatleuten ein Höchstmaß an Sicherheit, Netzwerk, Erfahrung und Erfolgsaussichten
  • Immobilienmakler in Kärnten sind DIE Experten und Qualitätsgaranten, wenn es um Realitäten aller Art und deren Vermittlung, Verkauf, Vermietung und Bewertung geht.

Immobilienmakler Klagenfurt

Immobilienmakler Klagenfurt gibt es entsprechend der Attraktivität des südlichsten Bundeslandes Österreich sehr viele. Einige sind auf Immobilien am See spezialisiert, andere wiederum eher auf attraktive Objekte in und um Klagenfurt. Natürlich spielen für die meisten Immobilienmakler in Klagenfurt auch entsprechend hochwertige Häuser bis hin zu Villen am See immer eine Rolle. Diese sind nicht aufgrund ihrer Seltenheit und einzigartigen Lage besonders gefragt – von Kärntnern, Österreichern und Ausländern mit gutem Geschmack ebenso. Besonders gefragt sind außerdem Wohnungen in Klagenfurt, die im Österreichvergleich mit am günstigsten sind. Ob Studenten, Singles, Paare, junge Familien bis hin zu Senioren – Klagenfurt ist für sehr viele attraktiv, wobei vor allem das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis, die hohe Lebensqualität, der grandiose Mix aus Kultur und Natur, Erholung und pulsierendem Leben, die Nähe zum Süden, sprich Italien, Kroatien, Slowenien, und dazu kulinarische und kulturelle Highlights, so weit das Auge reicht. Wiederum andere Klagenfurt Immobilienmakler richten ihren Fokus auch auf attraktive Neubauprojekte, Gewerbeimmobilien bis hin zu Zinshäusern.

  • Immobilienmakler in Klagenfurt sind direkt in der Kärntner Landeshauptstadt bis hin zum Wörthersee, meist in Velden, angesiedelt. Zu den bekanntesten und renommiertesten Vertreter der Immobilienmakler in Klagenfurt zählen Realitäten Perkonig, Paulitsch Immobilien, Daniel Immobilien, Neuhauser Immobilien, Pade Immobilien, Immobilien Germ, Moritsch Immobilien, s REAL Immobilien Klagenfurt, Baoab Immobilien, Igel Immobilien, Willi Mann Immobilien, Russinov Immobilien, Wörthersee Immobilien, Riedergarten Immobilien und Kollitsch Immobilien.
  • Wer als Immobilienmakler in Klagenfurt arbeiten möchte, der kann mit etwas Glück seine ersten Erfahrungen in einer der genannten Immobilienbüros sammeln, um so in einem heiß umkämpften, da überschaubaren Gebiet Fuß zu fassen. Außerdem können Sie von den erfahrenen Immobilien Profis und deren Erfahrungen und Kenntnisse vor Ort profitieren, was von unschätzbarem Wert ist. Wer das Rad neu erfinden möchte, der sollte lieber einen anderen Beruf wählen.
  • Als Immobilienmakler in Klagenfurt darf man in einer der schönsten Regionen Österreichs arbeiten und kann seine Ausbildung direkt vor Ort absolvieren, ohne weite Fahrtwege und zusätzliche Kosten auf sich zu nehmen. Auch wenn die Konkurrenz groß ist, hat man mit einem langen Atem und viel Herzblut, Einsatz und persönlichem Engagement eine Chance, die neue Generation der Immobilienmaler in Klagenfurt zu prägen bzw. zu werden.

Immobilienmakler Villach

Immobilienmakler Villach sind in der zweitgrößten Stadt Kärntens daheim und haben eine nicht minder schöne und attraktive Region als Immo-Revier inne. Denn Villach Stadt und Villach Land ist voller attraktiver Gebiete, Seen und Immobilien für jeden Anspruch. Für viele ist Villach sogar das bessere Klagenfurt, da hier mehr Sonne, mehr Lebensfreude und nicht nur an Fasching mehr los ist. Natürlich ist dies Geschmackssache – aber als Immobilienmakler sollten Sie dort arbeiten, wo Sie sich am wohlsten fühlen. Und in Villach und Umgebung genießen Sie sehr viel Sonne, noch mehr südlichen Flair und eine gewisse Lebensleichtigkeit, gepaart mit tollen Kultur- und Freizeitangeboten. Vielfach zeigt sich auch, dass Immobilienmakler in Villach ein größeres Einzugsgebiet genießen, das sich nicht nur auf die Draustadt, sondern bis hin zum Wörthersee, Ossiacher See, Faaker See oder Feldkirchen, Wernberg, usw. erstreckt. Die gesamte Palette von städtischen über ländlichen bis hin zu Ferien- und Seeimmobilien wird hier von den bekannten Immobilienmakler Villach abgedeckt. Zu ihnen zählen Barta Immobilien, Nageler Immobilien, Jansa Immobilien, Der Immobilienberater Villach Mayerhofer, Fischer Immobilien (ehemals s REAL Villach), Immobilien Consulting.

  • Immobilienmakler in Villach arbeiten nicht nur in der südlichsten größeren Stadt des Landes, sondern können sich in einem riesigen Einzugsgebiet entfalten. Viele Seen, Stadt und Land sowie ein riesiger potentieller Kundenkreis machen den Raum Villach zu einer Top-Alternative für alle Neo-Immobilienmakler, die Raum zur freien Entfaltung wollen und dennoch an einem Hotspot in Kärnten tätig sein möchten.
  • Wer als Immobilienmakler in Villach neu einsteigen will, kann mit etwas Glück sehr gut in bereits etablierten Unternehmen einsteigen und dort von den Besten lernen. Viele Seen und wunderbare naturnahe Regionen inklusive – diese liegen nämlich voll im Trend bei Familien und Naturhungrigen.
  • Wer sich nicht nur regional austoben möchte, der hat es im Süden Kärntens noch leichter, den Sprung nach Italien oder Kroatien zu schaffen. Als Immobilienmakler in Villach hat man mit die größte Vielfalt, sich im In- und Ausland erfolgreich um seine Immobilienkunden und tolle Objekte zu kümmern.

Immobilienmakler Velden

Immobilienmakler Velden
Immobilienmakler Velden

Immobilienmakler Velden sind sozusagen am Juwel Kärntens zu Hause. Damit spiegeln sie in besonderem Maße ihren Anspruch wider, auch sehr exklusive Immobilien am Wörthersee und darüber hinaus anzubieten bzw. zu vermarkten und hohen Erwartungen gerecht zu werden. Auch wenn sich im Laufe der letzten Jahrzehnte einiges geändert hat und die glänzend goldenen Zeiten nicht mehr so zu spüren sind. Dennoch hat es schon eine besondere Qualität, Immobilienmakler in Velden am Wörthersee zu sein und seine Kunden in einer der traumhaftesten Orte in Kärnten und am Wörthersee empfängt. Ein großer Vorteil als Immobilienmakler Velden ist die hohe Besuchs- und Kontaktdichte durch Kärntner und Touristen. Wer in Velden länger Halt macht, verfügt meist über beachtliche finanzielle Mittel und ist mitunter den präsentierten Immobilien der Makler in Velden nicht abgeneigt. Und so spürt man in Velden noch einen Hauch der Glanzzeiten, in denen alles, was Rang und Namen hatte in Velden anzutreffen war. Natürlich ist das heute auch noch der Fall, wobei es für die Immobilienmakler in Velden nicht mehr so leicht ist, Villen und Seeimmobilien am laufenden Band zu verkaufen. Dennoch genießt man als Immobilienmakler in Velden ein spezielles Kundenspektrum und Ambiente durch die vorzügliche Lage.

  • Immobilienmakler in Velden haben einen besonders hohen Anteil an Top-Immobilien, Luxus- und Seeimmobilien im Portfolio. Allerdings ist zu beobachten, dass die vorhandenen bzw. verfügbaren Objekte und Grundstücke immer rarer werden und damit auch der Wettbewerb. Daher werden hier langfristig nur Immobilienmakler erfolgreich sein, die über ein besonders gutes Netzwerk, außergewöhnliche Serviceleistungen und natürlich entsprechend attraktive Immobilien verfügen
  • Zu den bekanntesten Immobilienmaklern in Velden zählen Wörthersee Immobilien, Seidl Immobilien, Safe Immo & Trade Service, Seeimmobilien Jost Real, Engel & Völkers Velden.
  • Als Immobilienmakler in Velden sind Diskretion, persönliche Beratung, absolute fachliche Qualität und perfekte Marktkenntnisse und „Insiderwissen“. Verkäufer wie Käufer / Kaufinteressenten erwarten in dieser Liga noch mehr Vertraulichkeit, Diskretion und noch mehr Beratung und Service, da es hier teilweise um Immobilien im Millionenbereich geht.

Immobilienmakler Feldkirchen in Kärnten

Immobilienmakler Feldkirchen in Kärnten haben ihren Wirkungskreis in Süd- und Mittelkärnten. Dabei beschränkt sich deren Angebot bei Weitem nicht auf Feldkirchen allein. Schließlich sind Villach, Klagenfurt, St. Veit an der Glan bis hin zu Himmelberg und umliegende Berge, wie Hochrindl, Gerlitzen, Simonhöhe, Turracher Höhe, Nockberge bis Bad Kleinkirchheim / St. Oswald. Auch Ossiacher See, Flatschacher See und Maltschacher See liegen im Einzugsgebiet von Feldkirchen und machen die Arbeit als Immobilienmakler Feldkirchen in Kärnten doch recht vielfältig. Auch ist die Nachfrage nach Immobilien in ländlicher Region und dennoch die wichtigsten Städte in greifbarer Nähe besonders hoch. Feldkirchen bzw. die wunderschönen Regionen rundherum erfüllen diese Kriterien, so dass auch das Pendeln nach Klagenfurt, Villach oder St. Veit an der Glan kein Problem darstellt. Ein weiteres wichtiges Thema: Ferienimmobilien in den beliebten Bergregionen im Bezirk Feldkirchen. Immobilienmakler in Feldkirchen in Kärnten können somit aus dem Vollen schöpfen und sich sehr großflächig entfalten können.

  • Als Immobilienmakler in Feldkirchen – Kärnten, so wie Dörfler Immobilien, haben ihren Firmensitz direkt in Feldkirchen und in ihrem Angebot Wohnungen, Häuser und Grundstücke etc. direkt in Feldkirchen sowie im ganzen Bezirk. Der große Vorteil: Die meisten Makler sind in Klagenfurt und Villach daheim, und somit herrscht hier weniger Konkurrenzdruck.
  • Sie können auch in einem benachbarten Bezirk, so wie St. Veit an der Glan, zuhause sein und das nahe Feldkirchen mit bearbeiten. Mit entsprechend guten Angeboten werden Sie dann auch als Immobilienmakler Feldkirchen in Kärnten wahrgenommen und profitieren von einer beliebten Region in Kärnten, die das ganze Spektrum an Immobilien bereithält.
  • Als Immobilienmakler in Feldkirchen profitiert man auch von mehr verfügbaren und leistbaren Grundstücken bis hin zu Immobilien in den Bergen, die einen größeren Kundenkreis ansprechen – von der Familie bis hin zum Kärnten-liebenden Urlauber, der im Winter oder Sommer hier seine eigene Ferienimmobilie genießen möchte.

Immobilienmakler Wolfsberg Kärnten

Immobilienmakler Wolfsberg Kärnten konzentrieren sich auf den Osten von Kärnten. Sie können ihre Fühler sogar in die Steiermark ausstrecken und bearbeiten Wolfsberg, das Lavanttal, Koralpe, Klippitztörl, Saualpe und sehr viel Natur. Als Immobilienmakler Wolfsberg Kärnten wird man in einer Region tätig, die aus Immobiliensicht etwas im Schatten der anderen Bezirke steht. Dabei haben Wolfsberg und sein Umland so viel zu bieten. Ganz viel Natur, Erholungsraum, jede Menge Freizeit- und Sportmöglichkeiten in jeder Jahreszeit sind gerade für Familien und Naturhungrige der ideale Lebensraum. Wer das erkennt und dieses Potential nutzt, der kann als Immobilienmakler Wolfsberg Kärnten ein riesiges Gebiet fast alleine betreuen. Denn Das Lavanttal, Wolfsberg und die umliegenden Berge und Täler bieten einen wunderbaren Rückzugsort und eine Heimat für die ganze Familie. Hier finden sich leistbare Grundstücke ebenso wie richtig tolle Häuser bis hin zu Villen, die im Vergleich zum Rest Kärntens durch ein außerordentlich gutes Preis-Leistungsverhältnis punkten. Dieses Potential kann ein guter Immobilienmakler in Wolfsberg Kärnten sehr gut nutzen, um Kunden in diesem weiträumigen Gebiet zufriedenzustellen.

Als Immobilienmakler in Wolfsberg vermitteln Sie Immobilien in folgenden Regionen:

  • Bezirksstadt Wolfsberg mit einer Fläche von 278,63 km2 und etwa 25.000 Einwohnern. Wolfsberg ist nicht nur wichtige Kultur- und Einkaufsstadt, sondern bietet mit einem großen Freizeitangebot und der reizvollen Umgebung eine lebenswerte Heimat.
  • Die Orte Reichenfels, Bad St. Leonhard, Frantschach – St. Gertraud, St. Andrä, St. Georgen, St. Paul, Lavamünd
  • Die Region Lavanttal auf einer Fläche von rund 1000 m2
  • Koralpe, Saualpe, Klippitztörl, Weinebene
  • Immobilienmakler Wolfsberg Kärnten sind z.B. Karl Kostmann, AICO Service GmbH, Aichelburg Immobilien, Juri & Kargl Immobilienservice, KT Immobilientreuhand, Franz Brunner

Immobilienmakler St. Veit an der Glan

Immobilienmakler St. Veit Glan sind im Herzen von Kärnten für die Wohnwünsche und Immobilienangelegenheiten der Menschen tätig. Ob Kauf oder Verkauf, Mietwunsch oder Vermietungsanliegen – wer in St. Veit an der Glan Immobilienmakler ist, hat sehr viel zu tun. Grundstücke und Hausbau liegt hier ebenfalls ganz hoch im Trend… Von St. Veit an der Glan aus ist man in kurzer Zeit in Klagenfurt, Feldkirchen, aber auch in Villach, Friesach, Althofen sowie zwischen St. Georgen am Längsee, dem Ossiacher See und dem Wörthersee. Eine zentralere Lage gibt es im Grunde nicht, wenn man von der Landeshauptstadt absieht. Hinzu kommt, dass der Bezirk St. Veit an der Glan durch eine florierende Wirtschaft und ebenso blühende Natur- und Erholungsgebiete einer der beliebtesten Wohnorte in Kärnten ist. Berufstätige in Klagenfurt, St. Veit, Feldkirchen usw. können wunderbar auch am Land wohnen und erreichen schnell ihren Arbeitsort sowie Einkaufszentren, Ärzte, Schulen, Kindergärten, Cafés, Restaurants und Dienstleistungsunternehmen der Region. Als Immobilienmakler St. Veit Glan ist man also in einem der attraktivsten und bestvernetzten Regionen Kärntens tätig. Außerdem kommt die ganze Palette an Immobilien infrage: Grundstücke zum Bauen, Wohnungen zum Kauf und zur Miete, Häuser zur Miete und zum Kauf bis hin zu Büros und anderen Gewerbeimmobilien.

  • Bekannte und langjährig erfolgreiche Immobilienmakler St. Veit an der Glan sind z.B. AHRE Immobilien, Seiser & Strasser oder KI Immobilien.
  • Das Einzugsgebiet der Immobilienmakler St. Veit an der Glan erstreckt sich vom nördlichen Friesach über Althofen nach St. Veit und seine umliegenden Gemeinden selbst bis hin nach Klagenfurt Land, Feldkirchen, aber auch ins Metnitztal, Gurktal, St. Georgen am Längsee, ja sogar bis zum Ossiacher See, Wernberg und natürlich die benachbarten Täler. Durch die gute Infrastruktur und ideale Lage ist hier wie in kaum einem anderen Bezirk so ein bezirksübergreifendes Einzugsfeld gegeben.
  • Die renommierten Immobilienmakler in St. Veit an der Glan, so wie z.B. AHRE Immobilien, arbeiten zudem mit Kärntner Baufirmen zusammen, um nicht nur bestehende Immobilien zu vermarkten, sondern auch Neubau in Holzmassiv-, Holzriegel- und Ziegelmassivbauweise in jeder gewünschten Größe und Variante anbieten zu können. Einfamilienhäuser sind in diesem Zusammenhang besonders gefragt und ermöglichen es Immobilienmakler St. Veit an der Glan, alle Wohnwünsche der Kunden zu erfüllen.

Immobilienmakler Kärnten Liste

Immobilienmakler Kärnten Liste – eine Übersicht wichtiger Immobilien Unternehmen

  • Igel Immobilien Klagenfurt: Leistbares Wohnen – so lautet ein Hauptmotto des engagierten Igel Immobilien Klagenfurt Teams. Als Bauträger und Immobilienmakler Kärnten können Kunden hier aus dem Vollen schöpfen, nicht nur in Klagenfurt.
  • Daniel Immobilien Klagenfurt: Vor allem Immobilien in Klagenfurt und Klagenfurt Land sind die Spezialität des kleinen, aber feinen und hoch-engagierten Teams rund um Daniela Daniel-Gruber. Bei Daniel Immobilien Klagenfurt finden Sie besondere und exklusive Immobilien und können Ihre zu verkaufende oder zu vermietende Immobilie sicher in ihre Hände legen.
  • Über den Fortschritt Wohnungen Klagenfurt sind erfahrene Immobilienmakler stets im Bilde und können dementsprechend Tipps geben. Denn Neubauwohnungen und deren Fortschritt sind ein heißes Thema, da hier das Angebot rar, allerdings die Nachfrage besonders groß ist.
  • Perkonig Immobilien Klagenfurt ist seit vielen Jahren eine Konstante am Kärntner und Klagenfurt Immobilienmarkt. Wer sich an das erfahrene Team rund um Paul Perkonig wendet, kann sich auf eine Top-Beratung und attraktive gebrauchte und Neubauwohnungen, Häuser und vieles mehr in Klagenfurt und Kärnten freuen.
  • Riedergarten Immobilien ist in Kärnten eine echte Größe, was Bauträger-Projekte und Immobilienmakler Leistungen betrifft. Wer sich für Neubauwohnungen in ganz Kärnten interessiert, kommt um Riedergarten kaum herum.
  • Neuhauser Immobilien Klagenfurt – hier ist schon der Name Programm! Doch nicht nur neue Häuser, sondern Wohnungen, Grundstücke, Gewerbeimmobilien und vieles mehr findet man im Angebot des erfolgreichen Immobilienmakler Klagenfurt Teams. Hier sind Sie sicher bestens beraten, egal ob Sie kaufen oder verkaufen, mieten oder vermieten möchten.
  • Kollitsch Immobilien Klagenfurt – DER Bauträger in Klagenfurt mit einer endlosen Liste an Top-Referenzen im privaten und gewerblichen Bau. Wer zu Kollitsch Immobilien geht, der darf das Außergewöhnliche und stets mehr erwarten, ob für das neue Zuhause oder das geplante Großprojekt. Viele Jahre Erfahrung, starke Kooperationen und Top-Qualität sind hier Standard.
  • Barta Immobilien Villach – der schnellste Weg zu Ihrer Immobilie. Mit Barta Immobilientreuhand GmbH haben Sie einen erstklassigen und erfahrenen Immobilienmakler und -verwalter an Ihrer Seite. Seit 1928 in Villach und Villach Land sowie darüber hinaus starker Partner in Immobilienangelegenheiten.
  • Nageler Immobilien Villach – attraktive Wohn- bzw. Neubauprojekte, innovative Ideen rund um tolle Mietwohnungen bis hin zu einzigartigen Wohnanlagen sind die Spezialität von Christian und Adolf Nageler. Wer Nägel mit Köpfen machen möchte, die ein Leben lang halten, der geht zu Nageler Immobilien – Innovativ Wohnen!
  • Jansa Immobilien Villach bietet nicht nur attraktive und lebenswerte Immobilien im Raum Villach und darüber hinaus, sondern steht Ihnen auch ganz persönlich und verlässlich in allen Fragen rund um Immobilien zur Seite.
  • Ahre Immobilien ist in St. Veit an der Glan eine echte Immo-Institution: Ob Grundstücke, Wohnungen, gebrauchte oder neue Häuser – die Erfahrenheit und das Engagement des AHRE Immobilien Teams spürt man in jeder Anfrage und allen Wohnwünschen.
  • BAOAB Immobilien Klagenfurt ist Ihr Experte für Immobilien, Finanzierungen, Versicherungen und Anlagen. Das sympathische Team begeistert nicht nur durch die engagierte und individuelle Beratung, sondern durch immer neue wunderschöne Immobilien für jeden Anspruch und jedes Budget.
  • Moritsch Immobilien – dynamisch, sympathisch, persönlich! Tanja Moritsch gibt alles für ihre Kunden und das spürt man von der ersten Sekunde an. Die zertifizierte Immobilienmaklerin hat nicht nur wunderschöne Immobilien im Portfolio, sondern kümmert sich auch hingebungsvoll um die erfolgreiche Vermarktung jeder Immobilie.
  • Pade Immobilien Krumpendorf ist in Klagenfurt seit vielen Jahren eine der ersten Adressen, wenn es um individuelle und kompetente Immobilienangelegenheiten geht. Ob Verkauf oder Vermietung, Kauf oder Miete – Irene Pade ist stets persönlich und mit vollem Engagement für ihre Kunden im Einsatz.
  • Willi Mann Immobilien Klagenfurt ist ein Familienunternehmen und seit 30 Jahren am Kärntner Immobilienmarkt aktiv – Vermietung und Verkauf, Preisfindung, Vermarktung, Verträge, bis hin zur Schlüsselübergabe. Willi und Iris Mann stehen mit Rat und Tat hzur Seite.
  • Der Immobilienberater Villach Dieter Mayerhofer ist nicht nur bekannt und beliebt aufgrund seiner sympathischen Art und der Handschlagqualität seiner Arbeit. Höchste Qualität, jahrelange Erfahrung, tolle Immobilien und kompetente Beratung in allen Immobilienfragen bekommen Kunden hier seit Jahrzehnten garantiert.
  • s REAL Villach arbeitet seit Frühjahr 2018 unter der neuen Firmierung FISCHER-Immobilien. Das Fischer Team begeistert mit persönlicher Beratung auf Top-Niveau und nicht zuletzt mit attraktiven Immobilien und Neubau-Projekten in den schönsten Regionen Kärntens.
  • Wörthersee Immobilien in Velden am Wörthersee hat sich nicht nur auf besonders exklusive Immobilien am See, sondern auch für die persönliche, fundierte, service- und erfolgsorientierte Beratung und Begleitung bekannt. Doris Scarpatetti-Matheis und ihr Team leben Immobilien, nicht nur am wunderschönen Wörthersee.
  • Grand Immobilien Velden ist der Garant für herausragende Immobilienpartner, auf den Sie bauen können Unabhängig von der Größenordnung Ihres Projektes oder Immobilienwunsches kommen Sie bei Ing. Johann Grandits in den Genuss einer erstklassigen Beratung bis hin zur perfekten Umsetzung.
  • Paulitsch Immobilien Kärnten – eine seit Jahrzehnten bekannte und geschätzte Fix-Adresse, wenn es um Immobilien in Klagenfurt und Kärnten geht. DI Dieter Paulitsch berät und begleitet seit Jahrzehnten mit viel Feingefühl, Fachwissen und Liebe zu Immobilien und dem Anspruch höchster Kundenzufriedenheit.